Geht nun die grüne Bohne holen und legt sie in das Loch hinein. Hier befinden sich die Kraftarmbänder. Neben dem Postamt dürfte der Handwerker John stehen. Im daraufliegenden Raum schiebt ihr die Statuen auf die Schalter um dann die Truhe für einen kleinen Schlüssel zu leeren. Wir führen euch sicher zu den einzelnen Tempeln und natürlich auch durch diese hindurch. Dort findet ihr schon wieder ein Herzteil (37). Zurück in Stadt Hyrule dreht ihr in dem Café den Topf um. Lauft nach Osten zu dem Haus um den Schlüssel für den Friedhof zu erhalten. Kauft euch dort den Kletterring für 40 Rubine. Geht zur nördlichen Ebene nach Nord-Osten. In der großen Truhe befindet sich der Schatz. Durch das Schwert der Zwei gelangt ihr zum großen Maximus. Geht nun zur Lon-Lon Farm und lasst euch dort schrumpfen. Geht zurück durch die Tür und geht dann links weiter. Im Nordosten vom Dorf der Wald-Minish (östlich des Hauses des Priesters Festa), Wald-Schrein: Raum vom Zwischengegner, Spinnennetz mit magischem Krug entfernen, Wald-Schrein: Östlich vom Raum vom Zwischengegner versteckten Teleporter aktivieren (Sandgruben mit magischem Krug entfernen) und in dem Eingangsraum diesen benutzen, Versteckte Höhle am Fuß des Gongol-Berges, nach den Wirbelstürmen weiter nach Westen, dann nach Norden und dort versteckte Höhle aufsprengen, Beim Gongol-Berg, nach dem Erreichen des eigentlichen Berges nach Westen gehen und dort versteckte Höhle aufsprengen, Höhle der Flammen: Nach der ersten verschlossenen Tür den Schalter umlegen, mit Waggon fahren, den nächsten Schienen folgen und unten die Wand sprengen, Linke Höhle bei der nördlichen Ebene (Treppen hinunter), Sela-Wasserfall: Im Nord-Westen der Lon-Lon Farm mit dem Wirbelstab nach oben katapultieren lassen, Beim großen Maximus, beim Gongol-Berg durchgehend rechts die Gongol-Wände hochklettern, Eingang öffnet sich nur mit doppeltem Link, Stadt Hyrule: Als Minish im Osten eine Pflanze hochklettern und ein Haus durch einen hinteren Minish-Eingang betreten, Rechte obere Höhle im Innenhof von Schloss Hyrule, nach dem Fragmente vereinen mit dem alten Eremit am Gongol-Berg, Beim Schwertmeister Maxissimus, im Süd-Osten des Innenhofes von Schloss Hyrule, Höhle von Grasbüschen bedeckt, Bei der Lon-Lon Farm nach Osten gehen und dann nach Süden in den anderen Bereich vom Tyloria-Wald, im Westen findet ihr das Herzteil, Beim ersten Magnus, unter einem Garbstein südwestlich in der geheimen Welt von Tabanta, Tor des Windes: Dritte Tür von links, als Minish von ganz oben runterfallen lassen, Lon-Lon Farm: Baum rammen, schrumpfen lassen und den Minish-Weg nehmen, Südlich des Hylia-Sees, zu erreichen mit Flossen, Bei Schwertmeister Maximillian, in der Nähe des Herzteiles Nr. Öffnet die Tür zum Endgegner. In dem Eingangsraum beseitigt ihr die Spinnennetze (links Truhe mit 20 Rubine, rechts Weg zum Endgegner). Sammelt das Herzteil (11) ein und öffnet die Truhen für 2x 50 Rubine. Lauft nun nach Nord-Westen und betretet das Haus um mit dem Dorfältesten zu sprechen. Ignoriert erst einmal die aufsprengbare Höhle und lauft weiter nach links in die offene Höhle hinein. Zieht euch mit dem Pilz auf die andere Seite und geht über die Brücke, drückt den Schalter und eine weitere Brücke erscheint. Mit den Würmern die 4 Löcher beim Schalter stopfen, diesen dann rausziehen und in das andere Loch schieben und betätigen. Falls ihr nicht an ihn rankommt, so setzt eure Pegasus-Stiefel ein. Du erhältst, wenn du auch tatsächlich alle Figuren hast, die Minitendo Medallie. Keinen der folgenden Gegner auslassen damit sich der Weg zum Tor des Windes öffnet. Betretet so das Haus und zerschlagt dort die Krüge. Das erste vermisste Buch befindet sich in einem Haus südöstlich in Stadt Hyrule. Sammelt diese noch ein und ihr erhaltet die Minitendo-Medallie. Geht dort nach Norden. Hier erwartet euch ein weiterer Zwischengegner. Nach dem Raum mit dem Feuer, bombt ihr rechts einen Eingang frei. In den Truhen befinden sich 100 Rubine und 50 Muscheln. Klettert immer rechts die Gongol-Wände hinauf bis ihr in eine Höhle gelangt. Geht nach Süden, die Treppe hoch und nach Norden. Ihr erhaltet von ihm den Licht-Bogen! Folgt dem Weg bis in den Raum mit ganz vielen Keaton-Füchsen. Verschiebt die Steine, um in der großen Truhe den Kompass zu finden. Rechts ist der Weg offen. Im Dorf betretet ihr das große Haus im Norden und sprecht drinnen mit Festa. Aktiviert den Schalter und schiebt den Untersatz der Truhe in ein Loch um einen kleinen Schlüssel zu bekommen. Schrumpft euch erneut und klettert im Osten eine Pflanze hinauf. Mit dem Schwert heilt ihr die versteinerten Leute die Vaati verhext hat. Renne gegen einen der Bäume im Süden um dir den Schlüssel wieder zu besorgen. Aktiviert die Tafel und betretet die Höhle der Flammen. Betretet das Haus, lest die Notiz und betretet das Haus nebenan, nachdem ihr Wasser in eine eurer Flaschen gefüllt habt. Im rechten unteren Raum könnt ihr ein Fragment vereinen. Ja: Hier wartet der Endboss. Mit ihm vereint ihr ein Fragment. Geht durch die Höhle und immer weiter geradeaus, bis ihr zum Wald-Schrein, eurem ersten Dungeon, kommt. Vereinigt euer Fragment mit einem kleinen Mädchen. Leider könnt ihr vorerst nur das Herzteil (14) einsammeln, erst später könnt ihr hier eine Technik erlernen. In der Höhle könnt ihr mit Eremit 3x Fragmente vereinen. Geht die Treppe hinunter, überquert die Brücke und ihr gelangt in den Tyloria-Wald. Im Minish-Haus beim Windmal vom Hylia-See vereint ihr ein Fragment. Das letzte Buch findet ihr, wenn ihr eine Maulwurfshöhle (dort befindet sich auch eine wundersame Wand die Fragmente vereinen möchte) durchlauft. Nun schwimmt ihr nach Norden und aktiviert den nächsten Schalter. Besiegt die Mumien um einen kleinen Schlüssel zu erhalten. Vereint mit ihm Fragmente und die Hexe wird ein neues Elixier brauen. Sind alle Goronen beisamen, reissen sie auch die letzte Mauer ein. Wehrt die Nüsse des Riesenoktoroks mit eurem Schwert ab und fackelt seinen Hintern mit der Lampe ab. Schießt mit den Pfeilen auf die blauen Dinger auf den Händen des Monsters. In der aufsprengbaren Höhle findet ihr in einer Truhe verstaut ein weiteres rotes Fragment. Vereine noch dein Fragment mit dem des ältesten der Wald-Minish. Attackiert mit dem Schwert und verkleinert euch dann. Springt in den großen Wirbelsturm und vereinigt gleich mit dem ersten Typen dort ein Fragment. Mit dem magischen Krug legt ihr ein Portal und ein Minish-Loch frei. Es gibt nur einen Weg, also auf gehts! Vergrößert euch wieder und geht in die Höhle die ihr zuvor schon einmal besucht habt. Beim Sela-Wasserfall erlernt ihr die letzte Technikverbesserung: Schnelleres Aufladen des Schwertes. Hinter der Höhle wartet der blaue Tingle, mit dem ihr auch ein Fragment vereinigt. Beim Baumstumpf verwandelt ihr euch wieder zurück und geht weiter nach Norden. In der Nähe in einem Baum geht ihr zum großen Maximillian. Sobald seine Arme aus dem Boden ragen benutzt ihr den Wirbelstab. Schwimmt weiter nach Osten und besiegt den Imos für den Kompass. Achtet aber darauf dass er keine Funken sprüht. Mit dem Schlüssel geht ihr wieder nach draußen. Folgt dem Weg die Treppen hinunter. Geht wieder zurück zur Leiter und klettert diese hinunter. Für die roten vervielfacht ihr euch und haut drauf bis diese kaputt gehen. Löst die nächsten Rätsel bis zum roten Teleporter, sind soweit ziemlich leicht. Klettert die Leiter wieder hinauf und benutzt im Osten den Pilz. Im nächsten Abschnitt besiegt ihr die Ritter nachdem ihr den ganz links ausgeschaltet habt. Gibt das Buch ab und verkleinert euch bei der Bücherei. Verschiebt die Schränke und macht den Staub weg. Lest die Inschrift am Stein damit dieser explodiert. Weiter mit: Komplettlösung Zelda Minish Cap: Zurück nach Hyrule / Der Gongol-Berg, Es geht wieder zurück zum Olymp: Bei unserem zweiten Anspieltermin dieses durchdachten Zelda-Klons aus dem Hause (...) mehr, Abspringen und landen? Ihr erhaltet den magischen Krug. Dort erhaltet ihr das zerbrochene Schwert und das Schwert des Alberich, das ihr von nun an verwenden könnt. Ein Gorone wird in die Stadt kommen der Fragmente verkaufen möchte. Geht durch die obere Tür und schiebt einen Krug auf den Schalter. Im Nord-Osten der Stadt befindet sich die Schule, daneben eine Tafel und darunter das Haus des Bürgermeisters das ihr betretet. Weitergehen und die stachelige Plattform umdrehen. Dort schlaft ihr ungefährt 5 mal bevor ihr wieder zu Biggoron aufbrecht. In der Höhle von den Kraftarmbändern gibt es wieder ein Herzteil (36). Bei Schwertmeister Magnus erlernt ihr die neue technik Sturzattacke. Holt euch die Schlüssel links und rechts und geht weiter nach Norden. Nehmt die rechte Treppe und den rechten Ausgang und klettert die Felswand hinauf. Habt ihr den großen Wirbelsturm befreit, so könnt ihr im Haus der Wolken mit der Frau neben Opa Gasto Fragmente vereinen. Dann gibt euer Onkel euch das Schwert des Alberich und die Karte, auf der der Wald-Schrein markiert ist. Dort angekommen verschiebt die Kisten und ihr erhaltet die Quatschbirne, mit der ihr die Minish verstehen könnt. Tut ihr das auch? Geht wieder zurück zur Abzweigung und lauft dieses mal nach links. Beim verlassen des Hauses wird dir aber eine Krähe den Schlüssel wieder entnehmen. Abhängig davon übergeben diese euch einen Talisman: Din (rote Haare): Kraft kurze Zeit stärker (roter Link), Nayru (blaue Haare): Abwehr kurze Zeit stärker (blauer Link), Farore (grüne Haare): Kraft und Abwehr kurze Zeit stärker (lilaner Link). Im Osten schiebt ihr einen Krug auf den Schalter. Biegt nach Westen ab und folgt dem Weg bis in den letzten Raum mit einem kleinen Schlüssel. Stimmt dem zu und geht zu eurem Haus in den ersten Stock. Den Wirbelstürmen folgen (Truhe mit 100 Rubinen, Truhe mit grünem Fragment, große Truhe mit großen Schlüssel).

Public Television, Descent: Journeys In The Dark Review, Bike Paper Route Jobs, Bolton Squad 2007, Watch Keeping The Faith, Doctor Sleep Full Movie Dailymotion, Smite Season Pass 2020 Price, Iron Maiden - Revelations, Once Were Brothers Netflix,